best view
1024x768

Website_Design_NetObjects_Fusion

Der Buggy

Hierbei handelt es sich um ein vierrädriges im Stahlrohr- Käfig, mit Sitze, mit Anschnall Gurte, mit bis zu 1300 ccm Benzinmotor angetriebene starke Fahrzeuge, mit einem sehr breiten Einsatzgebiet im Straßenverkehr und im Gelände. Diese Fahrzeuge gibt es wahlweise mit Schalt- und / oder Automatikgetrieben. Allgemein betrachtet können alle Buggys auch ganz normal gefahren und verwendet werden, was wiederum mit einem süchtig machenden Spaßfaktor verbunden ist.

Für Kinder gibt es die Kinderbuggys mit sehr robusten 50 ccm Motoren auch im Stahlrohr- Käfig, mit Sitze und Anschnall Gurte. Diese gibt es ebenfalls wahlweise mit Schalt- und / oder Automatikgetrieben. Das Einsatzgebiet beschränkt sich für diese Fahrzeuge, auf Privatgelände.

 Für die größeren bzw. ältere Generation sind alle Buggys, voraus gesetzt es sind Alltagstauglichkeit Fahrzeuge, mit einem 250 ccm Motor und höher, mit einer 2 Personen - Straßenzulassung. Im wesentlichen unterscheiden sich alle Modelle in der Bauform (Bauart), der elektrischen Ausstattung, dem Einsatzgebiet sowie in deren Motorleistung. Bei allen Buggys kommen leistungsstarke Luft- oder Wassergekühlte 2- oder 4-Takt Motoren zum Einsatz.

laut der Divise

Einmal gesessen, immer besessen...